Karibikreisen.comKaribikreisen.com
Forgot password?

Saint Martin - Vergnügungs- und Einkaufsparadies

Eine Insel, zwei Kulturen: St. Martin ist zwar gerade 12 km breit und 8 km lang, doch zwei unabhängige Staaten teilen sich die 88 Quadratkilometer: Das französische Saint Martin, das zur EU gehört und den Euro als Währung hat, nimmt den nördlichen Teil ein, den Süden das holländische Sint Maarten, ein selbstverwaltetes Territorium des niederländischen Königshauses mit dem Antillen-Gulden als Zahlungsmittel. In der Praxis existiert die Grenze nicht und doch unterscheiden sich beide Hälften: Der Französische Teil ist geprägt von Savoir Vivre mit eleganten Restaurants, feinen Hotels, Grand Cafés und einem regen Nachtleben, der holländische Teil ist ein Duty-Free-Einkaufsparadies, wo von internationaler Designermode bis zur modernsten Elektronik alles wohlfeil zu bekommen ist. Und das Ganze zusammengehalten von einem Außenring feiner weißer Sandstrände…

Hallo, darf ich Ihnen bei der Hotelauswahl helfen? Hier klicken

Hotels Saint Martin

Hilfe anzeigen Hilfe ausblenden So wählen Sie das passende Hotel

Was erwarten Sie?
Unsere Einstufung für jede Unterkunft ist beim Hotelnamen vermerkt:

Einfach ist für wirklich Anspruchslose, die ein Dach über dem Kopf wollen, das europäischen Hygieneansprüchen gerecht wird. Die Mittelklasse ist der übliche Tourismusstandard, sauber und funktionell, gute Mittelklasse bedeutet eine Extraportion Komfort und Geschmack; für Verwöhnte genügt auch anspruchsvolleren Erwartungen und bei der Luxusklasse ist wirklich alles vom Feinsten. Der Zusatz Boutique steht für besonderen Charme.

Geheimtipps sind sorgfältig ausgewähle kleine Unterkünfte abseits des Massentourismus, die Sie kaum in einem der Reisekataloge entdecken werden.

Was kostet‘s?
Darüber geben die Preistabellen am Fuß jeder Hotelseite genau Auskunft. Die Preise sind nach Reisezeit verschieden. Am günstigsten ist es im Mai und Juni sowie von September bis November. Bei vielen Hotels ist es auch im Januar, Juli und August billiger. Die teuerste Saison ist über Weihnachten und Neujahr. Alle Preise sind ohne Flug. Das Beispiel inkl. Flug gilt zur billigsten Saison.

Gute Mittelklasse

Hotel zur Zeit leider noch nicht buchbar, da durch Hurricane Schäden immer noch Bau- und Renovierungs Tätigkeiten vorgenommen werden müssen.

1 Woche ab€ 339 Details
Gute Mittelklasse

Ein außergewöhnliches Hotel an einem herrlichen karibischen Strand und im zollfreien Boutique-Mekka von St. Maarten. Perfekt für Freizeit und Geschäft.

1 Woche ab€ 566 Details

Le Beach Hotel Saint Martin

Für Verwöhnte

Hotel zur Zeit leider noch nicht buchbar, da durch Hurricane Schäden immer noch Bau- und Renovierungs Tätigkeiten vorgenommen werden müssen. Dieses

1 Woche ab€ 700 Details

Alamanda Resort Saint Martin

Für Verwöhnte

Hotel zur Zeit leider noch nicht buchbar, da durch Hurricane Schäden immer noch Bau- und Renovierungs Tätigkeiten vorgenommen werden müssen.

1 Woche ab€ 753 Details

La Playa Orient Bay Saint Martin

Für Verwöhnte

Das La Playa ist ein 4-Sterne-Hotel in Orient Bay, direkt am Strand. Es bietet 56 geräumige Junior Suiten, darunter 1

1 Woche ab€ 974 Details

Pakete & Specials Saint Martin

Mietwagen Saint Martin

Saint Martin Reiseinformationen

Klima
Warm und eher trocken zwischen Januar und Mai, feuchter von Juni bis Dezember. Das ganze Jahr über liegen die Temperaturen zwischen 25 und 33 Grad Celsius.

Gefahren / Krankheiten
Besondere Impfungen sind für St. Martin nicht vorgeschrieben und in der Regel nicht notwendig. Es genügt der übliche Schutz (Tetanus, Diphterie etc.). Bei Reisen in ländliche Regionen sollte eine Impfung gegen Hepatitis A erwogen werden. Moskitos und Sandfliegen können zu bestimmten Zeiten und an machen Orten lästig sein, am besten schützt man sich mit einem der Insektenabweisenden Mittel zum Einreiben oder Einsprühen, die überall auf den Inseln erhältlich sind.

Medizinische Versorgung:
Es gibt in St. Martin gute niedergelassene Ärzte sowie Kliniken bzw. Krankenhäuser. Auf jeden Fall empfehlenswert ist eine Reisekranken- und eine Rückholversicherung für schwere Erkrankungen.

Geld / Währung
Die Währung in St. Martin ist der Euro. VISA und Mastercard werden generell akzeptiert, es gibt auch Bankomaten, wo mit den Karten und einem Pin-Code Bargeld behoben werden kann.

Einkauf
Die Preise in den Supermärkten und Restaurants sind etwa gleich wie in touristischen Zentren Deutschlands, der Schweiz und Österreichs. Das Angebot an Nahrungsmitteln und Getränken ist reichlich, man bekommt praktisch alles.

Saint Martin Impressionen